Wintercover.jpg

BSV GLEISDORF

Traditioneller Bogensport auf dem 3D-Parcours und in der Halle

 

NEUIGKEITEN

UNSERE ERSTEN VEREINSMEISTER

Am 31. Oktober fanden auf dem frisch gestellten Winterparcours (nur für Mitglieder und Jahreskartenbesitzer) die ersten Vereinsmeisterschaften des BSV Gleisdorf statt:

Damen Instinktbogen:

1. Monika Fuchs 464 P, 74%

2. Irene Kranyecz 442 P, 71%

3. Ulli Tavs 422 P, 68%

Herren Instinktbogen:

1. Hannes Pöttler 528 P, 85%

2. Karl Fuchs 518 P, 83%

3. Heli Scharf 496 P, 80%

Herren Compoundbogen:

1. Willi Spörk 540 P, 87%

2. Christopher Siegl 520 P, 83%


Der Bewerb wurde als 3 Pfeile Jagdrunde ausgetragen.

Herzliche Gratulation den ersten Vereinschampions und den 30 teilnehmenden Mitgliedern des BSV Gleisdorf.

Vereinsmeister21_edited.jpg

WINTERSPERRE - DIE NATUR BRAUCHT RUHE

Die Natur braucht Ruhe! Daher wird der Parcours in Ungerdorf zwischen 1. November und 31. Dezember  2021 als Privatparcours - nur für Mitglieder und Jahreskartenbesitzer - geführt.
Zwischen 1. Jänner und 28. Februar 2022 ist der Parcours gänzlich  geschlossen. In der näheren Umgebung gibt es aber mehrere geöffnete Anlagen (Kellerratten inMortantsch, BSC Kumberg, Fausters Früchtchenpark in Graz-Fölling, ...). Ihr könnt Eurem Hobby also auch im Winterhalbjahr nachgehen. Danke für Euer Verständnis!

IMG-20211030-WA0006_edited.jpg

NEUER VORSTAND DES BSV GLEISDORF

Bei der Jahreshauptversammlung des BSV Gleisdorf wurde folgenderVorstand gewählt.
Neuer alter Obmann ist Dr. Hannes Resch. Herbert Rosenberger bleibt Obmannstellvertreter, DI Christoph Adelmann ist wieder Kassier, seine Stellvertreterin ist Sabine Resch, Ulli Tavs ist neue Schriftführerin und Irene Kranyecz Schriftführerstellvertreterin. In den erweiterten Vorstand wurden als Beiräte Herbert Edlinger, Karl Fuchs, Monika Fuchs, Mag. Gerwald Hierzi, Hannes Pöttler, Helmut Scharf, Karl Tazi Skorpik, Mag. Johannes Otto Tandl, Christian Walgram und Thomas Wenig gewählt.

BSVVorstand2.png

VERGLEICHSKAMPF MIT DEM TVS EGGERSDORF

Am Samstag, dem 9. Oktober, fand der Vergleichskampf zwischen dem BSV Gleisdorf und dem TVS Eggersdorf statt. Nach dem knappen Erfolg der Gummiviechakilla im Vorjahr hatten heuer unsere Freunde aus Eggersdorf knapp die Nase vorn. Gestartet wurde am TVS-Parcours mit einer Bodnik-Kill-Hunter-Runde, danach folgte eine 3-Pfeile-System-Runde in Ungerdorf und abgeschlossen wurde mit einem Indoor-Bewerb in der Bogensporthalle des BSV Gleisdorf. Dazwischen gab es Pizza, Aufstriche, Sturm und Maroni und jede Menge großartiger Stimmung. Und natürlich das Versprechen an die Stuhlsdorfer, dass der Pot im nächsten Jahr wieder zurück nach Gleisdorf wandert.
Im Bild die Pokalübergab an TVS-Obmann Peter Pichler durch BSV-Gleisdorf-Obmann Dr. Hannes Resch.

GVK1.jpeg

FEIERLICHE PARCOURSWEIHE UND -ERÖFFNUNG

Am Sonntag, dem 5. September, weihte Stadtpfarrer Giovanni Prietl unseren Parcours feierlich ein. In seinen Eröffnungsworten dankte Obmann Johannes Resch namens der engagierten Mitglieder des BSV Gleisdorf den Grundeigentümern für ihr großzügiges Entgegenkommen und den zahlreichen Sponsoren für ihre einzigartige Unterstützung.

DSC_0443.JPG

ASH´S ARCHERY ERÖFFNET IN GLEISDORF

Seit 3. Mai gibt es endlich auch in Gleisdorf ein Bogensportgeschäft. Herbert Edlinger bietet in der Bürgergasse 12 ab sofort professionelle Recurve- und Langbögen und das gesamte Zubehörprogramm an. Die Gummiviechakilla wünschen Herbert und Anita viel Erfolg!

182332566_3282699438500323_7977144416811

AB SOFORT AUCH AUF FACEBOOK

Den BSV Gleisdorf gibt es ab sofort auch auf Facebook. Wir freuen uns über Dein Like und über Dein Feedback: www.facebook.com/bsvgleisdorf

GVK_FB_edited.jpg
 

ÜBER DEN BSV GLEISDORF

Den BSV Gleisdorf gibt es seit Jänner 2020. Damals beschloss eine Handvoll Bogensportbegeisterter, die sich zuvor in der WhatsApp-Gruppe "Die Gummiviechakilla" zum gemeinsamen Hobby verabredet hatte, die Mehrzweckhalle Urscha für den Bogensport zu adaptieren.
Aus der Handvoll wurden bald 25 traditionelle Bogenschützen - vom Anfänger bis zum Leistungssportler, die in der "Urscha-Halle" eine perfekte Trainingsstätte zur Verbesserung ihrer Technik entdeckten.
Im Winter 20/21 wurden die Möglichkeiten zur Errichtung eines 3D-Parcours ausgelotet. Dank des außerordentlichen ehrenamtlichen Engagements im Verein, verständnisvollen Waldbesitzern und großartigen Sponsoren konnte im März 2021 im Gleisdorfer Ortsteil Ungerdorf, auf etwa 11 Hektar Waldfläche, mit dem Parcoursbau begonnen werden. Seit 1. Juni 2021 steht der landschaftlich reizvolle und von Parcourschef Hannes Pöttler aufregend designte Parcours auch der Öffentlichkeit zur Vefügung. Das Bild zeigt übrigens Hannes Pöttler (links) und Obmann Dr. Hannes Resch bei der inoffiziellen Parcourseröffnung.
[Bilder: Peter Fritz, Johannes Tandl, possessed_photography/Unsplash]

GVK_Goldpfeil_edited.jpg